Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

CDU Logo

Aktuelles

19. eGovernment-Wettbewerb läuft

Bis zum 02. April diesen Jahres können Kommunalverwaltungen erneut am eGovernment-Wettbewerb teilnehmen. Der Wettbewerb geht in diesem Jahr bereits in seine 19. Ausschreibungsrunde.

Ausgerichtet wird der eGovernment-Wettbewerb von den Unternehmen Cisco und BearingPoint und vergibt dabei seine Auszeichnungen in den Kategorien „bestes Projekt zur Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes“, „bestes Projekt zum Einsatz innovativer Technologien“, „bestes Digitalisierungsprojekt in Bund, Ländern und Kommunen“, „bestes Modernisierungsprojekt“, „bestes Kooperationsprojekt“ und „bestes Infrastrukturprojekt“. Die Beurteilung der Einreichungen erfolgt nach Vorbereitung durch BearingPoint und Cisco durch eine unabhängige Jury.

Die Preisverleihung findet am 16.06.2020 im Rahmen eines Zukunftskongresses statt.

Darüber hinaus gibt es einen zusätzlichen Publikumspreis, für den es die Möglichkeit einer Online-Abstimmung geben wird. Die Preisverleihung für den Publikumspreis wird am 29.09.2020 im Rahmen einer eigenen Veranstaltung stattfinden.

Der hessische Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch begrüßt die erneute Ausschreibung des Wettbewerbs als Ansporn zur rascheren Implementierung digitaler Verwaltung: „Es ist höchste Zeit, dass es unsere kommunalen Verwaltungen schaffen, ihre Leistungen auch online anzubieten. Es kann nicht sein, dass wir mittlerweile nahezu alles digital machen können, für eine Meldung beim Einwohnermeldeamt oder einen neuen Personalausweis jedoch auf den Dienstleistungs-Donnerstag des Rathauses warten müssen – das können wir besser.“