Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

CDU Logo

Aktuelles

Wettbewerb "Klimaaktive Kommune 2019“

Klimaaktive Städte, Landkreise und Gemeinden sind aufgerufen, mit vorbildlichen Projekten zum Klimaschutz und zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels am Wettbewerb "Klimaaktive Kommune 2019" teilzunehmen. Darüber informiert der CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch.

Seit 2009 loben das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und das Deutsche Institut für Urbanistik jährlich den Wettbewerb "Klimaaktive Kommune" aus. Kooperationspartner sind der Deutsche Städtetag, der Deutsche Landkreistag und der Deutsche Städte- und Gemeindebund. Bewerbungen sind in vier Kategorien möglich: Ressourcen- und Energieeffizienz in der Kommune, Klimaanpassung in der Kommune, Kommunale Klimaaktivitäten zum Mitmachen und Klimafreundliche kommunale Beschaffung.

„Der bundesweite Wettbewerb ist eine einzigartige Gelegenheit für die Kommunen, ihre erfolgreich realisierten Klimaprojekte einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen und anderen als gutes Beispiel zu dienen. Ebenso können die Kommunen zum Ausdruck bringen, wie Klimaschutz in der Praxis funktioniert. Klimaschutz steht hier für Innovation, Lebensqualität und regionale Wertschöpfung,“ erläutert Klaus-Peter Willsch weiter.

Auf die Gewinnerkommunen wartet ein Preisgeld von je 25.000 Euro. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. März 2019. Für jede Kategorie gibt es einen speziellen Bewerbungsbogen. Alle Infos zum Wettbewerb finden Sie unter: www.klimaschutz.de/Wettbewerb2019 .